Willkommen auf der Webseite der Naturheilpraxis Kotte


Swen-Uwe Kotte

Heilpraktiker/Kinesiologe
Asplundweg 7
30559 Hannover
Tel.: 0511 - 514578

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Nach chinesischer Krankheitslehre kommen die inneren Störungen im Äußeren auf differenzierte Art zum Vorschein. Entsprechend ausgebildet sind diagnostische Verfahren, die sich auf die sinnlich wahrnehmbare Beschaffenheit der Körperaußenseite und seiner Ausscheidungen richten. Berühmt dafür, weil ohne Entsprechung zu westlichen Diagnosetechniken, sind die Puls- und die Zungendiagnose. Zur Behandlung werden in der Regel verschiedene Methoden in Kombination angewandt.
Zusätzlich zu den Standartmethoden der TCM behandeln wir in unserer Praxis nach der hochspezialisierten Schmerzakupunktur nach Yamamoto.

Gernerell sind die fünf wichtigsten Methoden der TCM:

  • Akupunktur: Bestimmte Punkte, die entlang von „Meridianen“ angeordnet sind, werden mit Nadeln gereizt.
  • Massage (Tuina Anmo, Shiatsu in Japan …): Sie orientiert sich an den Meridianen. Arzneitherapie: Sie besteht in der Verordnung von Rezepturen aus Rohdrogen und ist im Hinblick auf die therapeutische Reichweite die bedeutendste der Methoden.
  • Diätetik: Den Lebensmitteln eignet nach dem Vorbild der Arzneimittel ein bestimmtes Wirkprofil. Diesem entsprechend lassen sich die gängigen Lebensmittel therapiebegleitend und vorbeugend einsetzen.
    Naturheilpraxis Kotte Grafik Wandlungsphasen

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Traditionelle Chinesische Medizin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen